FR | DE
21.10.2010
Plus-Energie-Haus in Massivholzbauweise

Mit seinem Heizwärmebedarf von 20,7kWh / m² im Jahr (<22) fällt dieses kompakte Wohnhaus in Massivholzbauweise in die Energieklasse A des Energiepasses. Zusammen mit seinem im Blower-Door-Test ermittelten Luftdichtheitswert von n50 < 0,57 1/h (<0,6) erfüllt es somit die luxemburgischen Kriterien für ein Passivhaus. Ein Passivhaus benötigt für seine Beheizung in 100 Jahren ungefähr so viel Energie, wie für die Herstellung seiner Baumaterialien aufgewendet werden muss. Daher ist es immer wichtiger, auch ein großes Augenmerk auf die Materialwahl zu legen. Holzkonstruktionen sind hier die ökologisch erste Wahl, binden sie doch für die Zeit ihrer Nutzung das bei Ihrem Wachstum eingelagerte CO2. Auch nach dem Abriss lassen sich natürliche Materialien wieder problemlos recyceln und geben bei ihrer Verrottung nur das gebundene CO2 wieder frei. Massivholzkonstruktionen bieten eine gute Thermische Masse, die die Kühle der Nacht in den Tag und die Wärme des Tages in die Abendstunden speichern kann. Mit solch einfachen Maßnahmen wird wesentlich weniger Heiz- oder Kühlenergie benötigt. Die auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage speist den gewonnenen Strom in das öffentliche Netz ein. Rechnet man Heizenergieverbrauch und Stromeinspeisung gegeneinander auf, so erzeugt dieses Gebäude mehr Energie als es verbraucht: ein Plus-Energie-Haus.

Bilder des Hauses 



Autor: Hausnummer

Zurück zur News Archive

Inscription Newsletter
Infos
Gréng Hausnummer 2016

Remise_2016

Am Samstag, den 24. September fand die 9. und letzte Verleihung der “Gréng Hausnummer” während der Oekofoire 2016 statt ...mehr

Verleihung 2015

 

Verleihung_2015

11 "Gréng Hausnummeren" wurden während der "Home and Living" durch die Wohnungsbauministerin Maggy Nagel verliehen.

mehr...

Auszeichnung 2014

Remise GH2014 Gruppenbild

Die Verleihung der "Gréng Hausnummer" 2014 fand während der diesjährigen Oekofoire im Beisein der Wohnungsbauministerin Maggy Nagel statt.14 Häuser wurden ausgezeichnet. ...mehr