FR | DE
11.03.2016
Konsequent nachhaltig gebaut

Bei der Planung dieses Hauses haben die Bauherren sehr viel Wert auf die Nachhaltigkeit der Materialien und der Konstruktion gelegt.  Alle verbauten Materialien sind umweltschonend in der Region oder zumindest in Europa hergestellt worden. Sie bestehen ausschließlich aus nachwachsenden Rohstoffen und sie  wurden konsequent nur mechanisch befestigt. Sie können daher am Ende ihrer Nutzungsphase wieder sauber voneinander getrennt werden um entweder wiedergenutzt oder aber umweltschonend verbracht zu werden.

  • Als Passivhaus konzipiert, ist das Haus in Holzständerbauweise errichtet und mit Strohballen ausgefacht worden. Zudem wurde nach außen hin, eine Holzfaserdämmplatte mit einer vorgehängten Schiefer-Bekleidungangebracht. Zum Innenraum hin sind Lehm-Rohlinge und Lehmbauplatten eingebaut worden. Diese fungieren als thermischer Massespeicher und regulieren konstant die Raumluftfeuchtigkeit.

  • Die Haustechnik besteht aus: Sonnenkollektoren für die Warmwasseraufbereitung; Wärmepumpe zur Erzeugung der Heizenergie; mechanische Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung; Photovoltaik für Stromproduktion; Regenwasserzisterne für die Nutzung des Regenwassers im Außenbereich und zum Waschen.


Autor: Hausnummer

Zurück zur News Archive

Inscription Newsletter
Infos
Gréng Hausnummer 2016

Remise_2016

Am Samstag, den 24. September fand die 9. und letzte Verleihung der “Gréng Hausnummer” während der Oekofoire 2016 statt ...mehr

Verleihung 2015

 

Verleihung_2015

11 "Gréng Hausnummeren" wurden während der "Home and Living" durch die Wohnungsbauministerin Maggy Nagel verliehen.

mehr...

Auszeichnung 2014

Remise GH2014 Gruppenbild

Die Verleihung der "Gréng Hausnummer" 2014 fand während der diesjährigen Oekofoire im Beisein der Wohnungsbauministerin Maggy Nagel statt.14 Häuser wurden ausgezeichnet. ...mehr